Blog

Wichtig!

Auflagen zur Durchführung der Integrativen Reitunterrichtes ab dem 11.05.2020

  1. Integrativer Reitunterricht darf nur in Einzelsettings und kleine Gruppen
  • Mindestabstand von 1,5m muss eingehalten werden!!!
  • Vor und nach Betreten der Anlage sind die Hände am Eingang gründlich zu desinfizieren (siehe Anleitung)
  •  Bitte bringe sie Ihr Kind erst zur angegebenen Zeit und holen sie es bitte pünktlich ab! Somit wird ein erhöhter Kontaktkreis vermieden
  •  Wir bitte die Eltern/ Betreuer nicht als „ Zuschauer“ zu fungieren, sondern soweit das vom Patienten/ Klienten her möglich ist, die Kinder zu bringen und abzuholen, die Zwischenzeit jedoch bitte außerhalb der Anlage zu verbringen
  •  Die Sattelkammer sowie die Futterkammer darf nur durch die Therapeuten betreten werden
  •  Während des Vorbereitens der Pferde wird empfohlen eine Gesichtsmaske zu tragen, die während  des Reitens abgesetzt werden soll.
  • Kinder, die bereits „frei“ reiten  werden gebeten mit Handschuhen (soweit dies möglich ist) zu reiten. Gerne können diese auch bereits bei der Vorbereitung des Pferdes getragen werden

Wichtig!!!!

Bitte beantworten sie den ausgehändigten Fragebogen gewissenhaft! Sollte ihr Kind/sie/ ein Familienangehöriger oder eine sonstiges Kontaktperson ein der angebenden Symptome haben, bleiben sie BITTTE zu Hause und schicken sie ihr Kind nicht zum Reiten!

Vielen Dank für Euer/ Ihr Verständnis! Wir freuen uns euch endlich wieder zu sehen!